Ein herzliches Willkommen!

Wir sind zurück!
Mit neuen und von uns selbst ungeahnten Kräften nehmen wir es mit einem weiteren Corona-Schuljahr auf und darüber hinaus auch weitere Schüler_innen aus der Ukraine. Mit gegenseitiger Rücksichtnahme, auch wenn etwas nicht sofort gut gelingt, und wenn wir zusammenbleiben, werden wir auch dieses Schuljahr gut bewältigen.
Wir haben nicht ganz so viel wie der FC Bayern und Borussia Dortmund in Personal investieren können, konnten jedoch einige hervorragende Neuverpflichtungen vornehmen:
Stefanie Rohr wird uns in D und Ge verstärken, Anke Michel in M und Religion und Nastassja Olejak konnten wir mit D, DaZ und SW dauerhaft verpflichten.
Darüber hinaus ist das Sekretariat neu besetzt: Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Nina-Su Birkenhauer und Sarah Yildiz. Alle Genannten werden sich auf der Homepage demnächst selbst vorstellen.

Es grüßt Sie herzlich
Clemens Binder, Schulleiter

Ablauf des ersten Schultages

neue 5er

  • Beginn um 8:00 Uhr in der katholischen Kirche oder um 8:35 Uhr in der Aula
  • anschließend den ganzen Tag bei der Klassenlehrerin bis um 12:50 Uhr

6-Q2

  • 1.-3. Stunde: Orga-Stunden bei Klassen- bzw. Stufenleitung (Ausnahme: Musiker_innen für die 5er-Begrüßung)
  • anschließend Unterricht nach Plan (ist auf der Homepage veröffentlicht)


Ablauf der ersten Wochen

  • vom 10.08.-12.08.2022 findet noch kein Nachmittagsunterricht statt
  • am 15.08.2022 findet der 1. pädagogische Tag zur Curriculumsentwicklung statt, d. h. es findet kein Unterricht in der Schule statt, bitte Teams checken
  • Förderangebote starten ab dem 29.08.2022
  • die üblichen AGs starten nach Vereinbarung

Corona-Regelungen zu Beginn des neuen Schuljahres

Genauere Vorgaben finden Sie unter Aktuelles.

Maske

Das Tragen einer medizinischen oder FFP2-Maske im Schulgebäude wird empfohlen.

Tests

  • Der erste Schultag beginnt mit der freiwilligen Testung im Klassen- bzw. Jahrgangsverband, außer für die neuen 5er: Sie testen sich nach der Einführungsveranstaltung.
  • Jede Schülerin und jeder Schüler bekommt vier Tests ausgehändigt, um sich im Falle von Symptomen, zu Hause testen zu können. Sind diese nachvollziehbar aufgebraucht, können durch die Klassen- oder Jahrgangsstufenleitung i.d.R. bis zu 5 Tests pro Monat pro Schülerin/Schüler ausgegeben werden.
  • Hat ein Schüler oder eine Schülerin coronaähnliche Symptome und wird zu Hause negativ getestet und soll in die Schule gehen, tragen die Eltern die Testung formlos in das Wochenkalendarium des Schulplaners ein.
  • Entwickelt ein Schüler oder eine Schülerin im Laufe des Schultages Symptome, kann er oder sie zu einem Test aufgefordert werden. Ist dieser negativ, kann in der Schule verblieben werden. Falls die Testung verweigert wird, muss sich die Person nach Hause begeben.

Quarantäne

Nur eine selbst positiv getestete Person muss in Quarantäne. Die Dauer beträgt 10 Tage, nach 5 Tagen kann sich mit einem Bürgertest freigetestet werden.

Sie können sich hier einen JAG-Kühlschrankkalender (Stand 05.08.2022) herunterladen und sich über diesen Link zum Newsletter anmelden:  Anmeldeformulare (newsletter2go.com)

 

 

      

      Initiative Fördern statt Sitzenbleiben - Komm mit!

      JAG: Erstes Gymnasium in Südwestfalen mit Berufswahl-SIEGEL

      Das Johannes-Althusius-Gymnasium ist Kooperationspartner von:

      Bundesagentur für Arbeit

     Sparkasse Wittgenstein

     AOK

     Philipps-Universität Marburg

Statistiken

Benutzer
64
Beiträge
418
Beitragsaufrufe
5265681

Schulengel

Unterstützen Sie unsere Arbeit, ohne dass es Sie etwas kostet!

Wie das geht? Bevor Sie im Internet einkaufen, klicken Sie auf das unten stehende Schulengel-Logo. Sie suchen im Shopsuchfeld den gewünschten Anbieter aus und kaufen ein, die Shops zeigen sich Ihnen unverändert, auch die Preise bleiben standard. Sie müssen sich dazu nicht registrieren. Die Shops geben einen bestimmten Prozentsatz des Umsatzes an "Schulengel" weiter, die unserem Förderverein davon 70 % weiterüberweisen. Und der Förderverein fördert dann unsere Arbeit. Herzlichen Dank!

  • 02751 7169
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© 2022 Johannes-Althusius-Gymnasium. Danke für Ihren Besuch.