Schulprogramm

Anhänge:
DateiBeschreibungErstellerDateigröße
Diese Datei herunterladen (sz-11102019-g9-raum-fuer-neue-inhalte.pdf)sz-11102019-g9-raum-fuer-neue-inhalte.pdf Super User399 kB

Raum für neue Inhalte

sabe Bad Berleburg. Die Einführung von G8 hat in der Umsetzung weder in Schulen noch in der breiten Öffentlichkeit ihre notwendige Akzeptanz gefunden. Nachmittagsunterricht, verstärkter Leistungs- und Zeitdruck, viele Hausaufgaben und in der Konsequenz weniger Zeit für Hobbys und Freunde – summa summarum: für die so wichtige individuelle Entwicklung. Somit die  Leitentscheidung der NRW-Koalition in diesem Jahr: Alle Gymnasien, die sich nicht aktiv für eine Beibehaltung von G8 aussprechen, kehren zum G9-Modell zurück. Hierbei wird darauf gesetzt, dass die Betroffenen vor Ort selbst am besten wissen, was ihre Bedürfnisse sind. Am Bad Berleburger Johannes-Althusius-Gymnasium stand und steht das Jahr 2019 im Zeichen dieser  bedürfnisorientierten Beschlussfindung.

weiterlesen im pdf

 

Initiative Fördern statt Sitzenbleiben - Komm mit!

JAG: Erstes Gymnasium in Südwestfalen mit Berufswahl-SIEGEL

Das Johannes-Althusius-Gymnasium ist Kooperationspartner von:

Bundesagentur für Arbeit

Sparkasse Wittgenstein

AOK

Philipps-Universität Marburg

Schulengel

Unterstützen Sie unsere Arbeit, ohne dass es Sie etwas kostet!

Wie das geht? Bevor Sie im Internet einkaufen, klicken Sie auf das unten stehende Schulengel-Logo. Sie suchen im Shopsuchfeld den gewünschten Anbieter aus und kaufen ein, die Shops zeigen sich Ihnen unverändert, auch die Preise bleiben standard. Sie müssen sich dazu nicht registrieren. Die Shops geben einen bestimmten Prozentsatz des Umsatzes an "Schulengel" weiter, die unserem Förderverein davon 70 % weiterüberweisen. Und der Förderverein fördert dann unsere Arbeit. Herzlichen Dank!

Statistiken

Benutzer
73
Beiträge
654
Anzahl Beitragshäufigkeit
4621297

Hinweis für iPad-Nutzer

iPads unterstützen das auf dieser Seite verwendete Javascript nicht vollständig. Wenn man es hochkant hält, geht die Seite in die Darstellung für Mobiltelefone über und dann ist die Seite gut navigierbar.