Studien- und Berufsorientierung

Science-Truck TOUCH TOMORROW

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: In der Zeit vom 21.05. bis zum 24.05.2019 erleben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8, EF und Q1 die Zukunft der Arbeitswelt hautnah. Der Science-Truck TouchTomorrow, entwickelt und finanziert von der Dr. Hans Riegel-Stiftung und dem Institut der Deutschen Wirtschaft Köln Medien GmbH, wird auf seiner Route durch Deutschland am Johannes-Althusius-Gymnasium gastieren, um den Schülerinnen und Schülern einen Einblick in Bildungs- und Berufswege im MINT-Bereich zu ermöglichen.

TouchTomorrow-TruckAls außerschulischer Lernort bietet dieses Experimentierlabor auf Rädern die einmalige Möglichkeit, sich auf völlig neue Weise mit den Fächern Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften in Verbindung mit Technik (MINT) zu beschäftigen. Auf zwei Etagen innerhalb des Trucks werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer acht Erlebnisstationen durchlaufen, die Informationen und Aufgaben zum aktiven Anfassen und Ausprobieren, Experimentieren und Mitdenken bereithalten. Professionelle MINT-Coaches werden die Lerngruppen dabei begleiten und neue Wege innovativer Technologien der nahen Zukunft aufzeigen – „Aha-Erlebnisse“ sind sicher garantiert.

Wir freuen uns, unseren Schülerinnen und Schülern einen neuartigen Einblick in die Arbeitswelt von morgen zu geben und Teil der Route des TouchTomorrow-Trucks zu sein.

TouchTomorrow-Truck

Initiative Fördern statt Sitzenbleiben - Komm mit!

JAG: Erstes Gymnasium in Südwestfalen mit Berufswahl-SIEGEL

Das Johannes-Althusius-Gymnasium ist Kooperationspartner von:

Bundesagentur für Arbeit

Sparkasse Wittgenstein

AOK

Philipps-Universität Marburg

Schulengel

Unterstützen Sie unsere Arbeit, ohne dass es Sie etwas kostet!

Wie das geht? Bevor Sie im Internet einkaufen, klicken Sie auf das unten stehende Schulengel-Logo. Sie suchen im Shopsuchfeld den gewünschten Anbieter aus und kaufen ein, die Shops zeigen sich Ihnen unverändert, auch die Preise bleiben standard. Sie müssen sich dazu nicht registrieren. Die Shops geben einen bestimmten Prozentsatz des Umsatzes an "Schulengel" weiter, die unserem Förderverein davon 70 % weiterüberweisen. Und der Förderverein fördert dann unsere Arbeit. Herzlichen Dank!

Statistiken

Benutzer
67
Beiträge
628
Anzahl Beitragshäufigkeit
4097653

Hinweis für iPad-Nutzer

iPads unterstützen das auf dieser Seite verwendete Javascript nicht vollständig. Wenn man es hochkant hält, geht die Seite in die Darstellung für Mobiltelefone über und dann ist die Seite gut navigierbar.