Kooperationspartner

Mit der Philipps-Universität Marburg: Studienorientierung gemeinsam weiterdenken

Beatrice Kiefaber (Projektleiterin der Zentralen Allgemeinen Studienberatung der Philipps-Universität Marburg), Jochen Fischer (Leiter des Dezernats für Studium und Lehre der Philipps-Universität Marburg), Christoph Achenbach (stellvertretender Schulleiter am JAG) und Kathrin Wickel (Lehrerin am JAG) (v. l.). (Foto: Markus Farnung)

Seit 13 Jahren gibt es das Universitätspraktikum am JAG für Schülerinnen und Schüler, die im darauffolgenden Jahr ihr Abitur ablegen, ebenso lange arbeitet die Schule mit der Philipps-Universität Marburg vertrauensvoll zusammen. Nun hat man die langjährige Kooperation ganz offiziell besiegelt: Wir freuen uns sehr darüber, im Januar 2019 zur ersten "Partnerschule der Philipps-Universität Marburg" ernannt worden zu sein. Die Pressemitteilung der Philipps-Universität Marburg können Sie hier einsehen.

Weiterlesen: .. 

AOK

Die AOK Nordwest ist schon seit mehreren Jahren Kooperationspartner des JAG. Sie stellt der Schule in jedem Schuljahr mindestens einen Praktikumsplatz zur Verfügung und unterstützt die Schule bei der Suche nach weiteren Praktikumsplätzen in anderen Betrieben.

Zudem wird die Schule regelmäßig über die Ausschreibung von Ausbildungsplätzen bei der AOK informiert und bekommt entsprechende Poster und Flyer zum Aushang in der Schule zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen der Studien- und Berufsorientierung stellt die AOK den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 9 das Berufsbild des Sozialversicherungsfachangestellten in der Projekt- und Orientierungswoche vor. Außerdem werden die Schülerinnen und Schüler in einer Unterrichtseinheit über das System der sozialen Sicherung in der Bundesrepublik Deutschland informiert.

Die AOK ist uns darüber hinaus ein guter Ansprechpartner für das Präventionsprogramm des JAG. Themen sind hier u. a. die Suchtprävention, wie z. B. beim Thema Rauchen oder Alkohol, oder der Umgang mit Esstörungen.

Sparkasse Wittgenstein

Zwischen der Sparkasse Wittgenstein und dem JAG besteht eine langjährige Kooperation. Seit vielen Jahren stellt die Sparkasse Praktikumsplätze für die Betriebspraktika in den Klassen 9 und 11 zur Verfügung, die bei der Schülerschaft äußerst begehrt sind.


Als besonderes Angebot findet alljährlich im Frühjahr ein Bewerbungstraining für Schülerinnen und Schüler der Q1 in den Räumen der Sparkasse Wittgenstein statt. Gut ein Jahr vor dem Abitur kann man sich unter Anleitung eines Ausbildungsleiters fit machen für die Teilnahme an einem Assessment-Center und zugleich auf anstehende Bewerbungsgepräche nach den neuesten Standards professionell vorbereiten. Die Anmeldung erfolgt über die Schule.

Agentur für Arbeit

Anhänge:
DateiBeschreibungErstellerDateigröße
Diese Datei herunterladen (StuBO_JAG_AfA-Ueberblick.pdf)StuBO_JAG_AfA-Ueberblick.pdfÜberblick über die Veranstaltungen der Agentur für Arbeit am JAGSuper User209 kB
Diese Datei herunterladen (Thomas Weiß - Agentur für Arbeit.pdf)Thomas Weiß - Agentur für Arbeit.pdfKontaktdatenHeike Reinhard242 kB

Ein wichtiger Kooperationspartner des JAGs ist die Agentur für Arbeit in Siegen. Kompetenter Ansprechpartner für Schülerinnen, Schüler, Eltern und die Schule ist Herr Thomas Weiß. Als Berater für akademische Berufe verfügt er über langjährige Erfahrung gepaart mit sehr guten Kenntnissen von aktuellen Entwicklungen und neuesten Bestimmungen zu Ausbildungen, dualen Ausbildungsformen sowie Studienbedingungen aller Art bundesweit. Seine Kontaktdaten finden Sie im Anhang. Selbstverständlich können sich die Schülerinnen und Schüler jederzeit zur Schulsprechstunde über die Schule anmelden. Hierfür trägt man sich in die Liste am Beratungsraum ein.

Die Veranstaltungen am JAG in Kooperation mit der Agentur für Arbeit im Überblick finden Sie im anghängten pdf-Dokument