Nachdem in den Wochen vor den Herbstferien die vier Referendarinnen, die in den letzten 1 1/2 Jahren ihr Referendariat am JAG absolviert haben, ihre Examina erfolgreich absolviert haben und sich nun um eine Festanstellung bemühen, haben sich gestern, am 7. November, die neuen Referendare am JAG vorgestellt.

 

 

v.l.n.r: Herr Fischer (Deutsch / Sport), Frau Filter (Deutsch / Geschichte), Frau Köster (Französisch / Erdkunde), Frau Lich (Erdkunde / Sport) und Frau Lingen (Deutsch / Geschichte).

Ab kommenden Montag werden die Fünf zunächst verstärkt in verschiedenen Klassen hospitieren, um möglichst schnell viele SuS sowie Kollegen kennenzulernen. In den Wochen vor Weihnachten und im Januar werden sie aber auch die ein oder andere Lerngruppe unterrichten, bevor sie dann ab Februar eigenverantwortlichen Unterricht erteilen.

Für die Zeit ihres Referendariats wünschen wir ihnen alles Gute, eine schöne und produktive Zeit am JAG und viele interessante Einblicke in das Schulleben an unserem Gymnasium.

Frau David, die in wenigen Tagen ihre Examensstunden am JAG halten wird, wünschen wir dafür viel Erfolg.

 

Christoph Achenbach