Leben

Schülerinnen und Schüler des JAGs unterstützen Integrationsveranstaltung

Bad Berleburg. Schon zum vierten Mal fand die multikulturelle Veranstaltung „Bad Berleburg bunt“ statt - dieses Jahr zum ersten Mal im Rathausgarten. Die Veranstaltungsgemeinschaft hat gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern, zu denen auch das JAG zählte, vielfältige Aktionen organisiert.
So bot die Schülervertretung beispielsweise leckere Crêpes an, die unter großem Andrang verzehrt wurden.
Auch die Schülerinnen und Schüler des Geographie-Grundkurses der Jahrgangsstufe 11 von Frau Kloos hatten etwas vorbereitet. Mit Hilfe von selbst gestalteten Plakaten über die häufigsten Herkunftsländer der Flüchtlinge konnten die Besucherinnen und Besucher an der „BLB bunt Rallye“ teilnehmen. „Die Rallye ist sehr spaßig und informiert gut über die Herkunftsländer“, sagte Sophie Achenbach, eine begeisterte Teilnehmerin. Natürlich lohnte sich der Aufwand, denn es gab wertvolle Preise zu gewinnen: Sachpreise und Gutscheine von verschiedenen Geschäften in Bad Berleburg. Ein herzliches Dankeschön geht an dieser Stelle an unsere Sponsoren.
Zudem begleitete die Schulband des JAGs die Veranstaltung auf musikalische Weise. Dreimal spielte die Band im Laufe des Tages und unterhielt das interessierte Publikum. „Ich bin sehr zufrieden mit dem Auftritt des JAGs“, äußerte sich Schulleiter Clemens Binder, der gleichzeitig die Schulband leitet.
Somit war „Bad Berleburg bunt“ auch in diesem Jahr wieder ein gelungener Abschluss des Schuljahres vor den Sommerferien.