Sport

In guter Tradition nahm auch in diesem Jahr das JAG mit Schülerinnen und Schülern der Klassen fünf und sechs am Bezirksentscheid im Tischtennis-Rundlauf teil, der bereits zum 19. Mal von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e.V. (LV Milch NRW) in der Sporthalle der Gesamtschule Wenden am 18. Februar veranstaltet wurde.


Mit insgesamt 17 Schülerinnen und Schülern stellte das JAG drei hochmotivierte Teams, um nach gelungener Teilnahme des schulinternen Wettkampfs nun auf Bezirksebene gegen andere Schulen anzutreten. Hierbei zeigten die jeweiligen Teams viel Geschick und großes Engagement und konnten dabei das JAG in teils sehr knappen und spannenden Spielen erfolgreich vertreten. Während das Jungenteam der Klasse 5a (Mika Grauel, Max August, Jannes Gücker, Felix Witten, Eike Busch und Cedric Ostermann) und das Mädchenteam der Klasse 5b (Nelli Rath, Hanna Pfeil, Lea Böhl, Emmi Rath und Chadischat Abaeva) es bis ins Viertelfinale schafften und sich dort nur knapp ihren Gegnern geschlagen geben mussten, gewann das Jungenteam der Klasse 6a (Benedict Saßmannshausen, Arne Zacharias, Malte Knebel, Tim Rosemann, Jurek Henk und Konstantin Förster) sensationell den Wettbewerb.
Als nun amtierender Bezirksmeister geht es nach den Osterferien zum Landesentscheid nach Düsseldorf. Wir sind gespannt und blicken mit großer Vorfreude auf den bevorstehenden Wettbewerb. Das JAG wünscht euch viel Erfolg und ganz viel Spaß in der Landeshauptstadt!

Henning Weber
 

Initiative Fördern statt Sitzenbleiben - Komm mit!

JAG: Erstes Gymnasium in Südwestfalen mit Berufswahl-SIEGEL

Das Johannes-Althusius-Gymnasium ist Kooperationspartner von:

Bundesagentur für Arbeit

Sparkasse Wittgenstein

AOK

Philipps-Universität Marburg

Schulengel

Unterstützen Sie unsere Arbeit, ohne dass es Sie etwas kostet!

Wie das geht? Bevor Sie im Internet einkaufen, klicken Sie auf das unten stehende Schulengel-Logo. Sie suchen im Shopsuchfeld den gewünschten Anbieter aus und kaufen ein, die Shops zeigen sich Ihnen unverändert, auch die Preise bleiben standard. Sie müssen sich dazu nicht registrieren. Die Shops geben einen bestimmten Prozentsatz des Umsatzes an "Schulengel" weiter, die unserem Förderverein davon 70 % weiterüberweisen. Und der Förderverein fördert dann unsere Arbeit. Herzlichen Dank!

Statistiken

Benutzer
67
Beiträge
628
Anzahl Beitragshäufigkeit
4097672

Hinweis für iPad-Nutzer

iPads unterstützen das auf dieser Seite verwendete Javascript nicht vollständig. Wenn man es hochkant hält, geht die Seite in die Darstellung für Mobiltelefone über und dann ist die Seite gut navigierbar.