Sport

Wie auch in den vergangenen Jahren gingen auch dieses Jahr die Jungen und Mädchen der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2004-2007) sowie die Mädchen der Wettkampklasse IV (Jahrgang 2006-2009) bei den Kreismeisterschaften Schwimmen in Siegen an den Start. Diese fanden bereits am 2. April 2019 statt, allerdings standen die Ergebnisse wie immer erst einige Zeit später fest.
In der WK III mussten die Mädchen und Jungen des JAG neben den Einzelstrecken über jeweils 50m Rücken, Brust und Freistil ebenfalls ein 4x50m Lagenstaffel und eine 8x50m Freistilstaffel absolvieren.
Beide Teams zeigten gute Leistungen. Die Mädchen erkämpften sich einen guten zweiten Platz. Die Jungen, welche stark ersatzgeschwächt zum Wettkampf anreisten, wurden trotz ihrer Unterzahl sogar Kreismeister!
Für das JAG gingen an den Start:
Mädchen WKIII – Jana Saßmannshausen, Mia Beewen, Emily Höch, Jana Marie Saßmannshausen, Sophia Bald, Emilia Bald, Hannah Hackler, Chadischat Abaera, Emmi Rath und Imola Spies.
Jungen WKIII – Johannes Kühn, Jakob Lach, Tobias Kühn, Paul Reinhard, Aaron Kassel, Pius Birkenhauer und Justus Nordmann.
Die Mädchen der Wettkampfklasse IV absolvierten eine Woche später verschiedene Staffeln in Brust und Rückenlage, hier standen eine 6 x 25 m Freistilstaffel, eine 6 x 25 m Beinschlagstaffel und eine 6 x 25m Koordinationsstaffel an. Hinzu kamen noch eine 4 x 25m Bruststaffel sowie das abschließende 10 Minuten Mannschaftsausdauerschwimmen. Unsere Mädchen sahen sich zahlreicher und starker Konkurrenz gegenüber, zudem waren durchweg die Jüngsten in ihrer Wettkampfklasse. Lohn der Mühe war schlussendlich ein respektabler 4. Platz.
Für das JAG gingen an den Start:
Mädchen WK IV – Marie Vetter, Julia Kusmenko, Aliya Hackenbracht, Nelli Rath, Lea Böhl, Marie Lach, Ricarda Lückel, Charlotte Lauber sowie als Ersatzschwimmerin Anzhelika Kolesova
Wir beglückwünschen unsere Schwimmerinnen und Schwimmer zu diesen tollen Leistungen und hoffen auf rege Teilnahme auch im nächsten Jahr.
 
 

Initiative Fördern statt Sitzenbleiben - Komm mit!

JAG: Erstes Gymnasium in Südwestfalen mit Berufswahl-SIEGEL

Das Johannes-Althusius-Gymnasium ist Kooperationspartner von:

Bundesagentur für Arbeit

Sparkasse Wittgenstein

AOK

Philipps-Universität Marburg

Schulengel

Unterstützen Sie unsere Arbeit, ohne dass es Sie etwas kostet!

Wie das geht? Bevor Sie im Internet einkaufen, klicken Sie auf das unten stehende Schulengel-Logo. Sie suchen im Shopsuchfeld den gewünschten Anbieter aus und kaufen ein, die Shops zeigen sich Ihnen unverändert, auch die Preise bleiben standard. Sie müssen sich dazu nicht registrieren. Die Shops geben einen bestimmten Prozentsatz des Umsatzes an "Schulengel" weiter, die unserem Förderverein davon 70 % weiterüberweisen. Und der Förderverein fördert dann unsere Arbeit. Herzlichen Dank!

Statistiken

Benutzer
67
Beiträge
644
Anzahl Beitragshäufigkeit
4331549

Hinweis für iPad-Nutzer

iPads unterstützen das auf dieser Seite verwendete Javascript nicht vollständig. Wenn man es hochkant hält, geht die Seite in die Darstellung für Mobiltelefone über und dann ist die Seite gut navigierbar.