Leistungen

Lara gewinnt den Vorlesewettbewerb des JAG

Anhänge:
DateiBeschreibungErstellerDateigröße
Diese Datei herunterladen (VorlesewettbewerbWR.pdf)VorlesewettbewerbWR.pdf Clemens Binder531 kB

Auch in diesem Jahr wurde, traditionell nahe Nikolaus, die schulinterne Endrunde des Vorlesewettbewerbs des deutschen Buchhandels am Johannes-Althusius-Gymnasium durchgeführt.
Zuvor hatten die Schülerinnen und Schüler der drei 6. Klassen im Fachunterricht fleißig das sinnbetonte Lesen geübt, also den Einsatz gestalterischer Mittel wie Sprechpausen, Lautstärke, Tempo und Stimmführung.
Danach kürten die Schülerinnen und Schüler innerhalb ihrer Klassen die drei besten Vorleser, die sich dann zusammenfanden, um den Schulsieger zu ermitteln. Dazu waren alle Mitschüler des 6. Jahrgangs in der Aula des JAGs eingeladen, um sich unterhalten zu lassen und dadurch den Vorträgen einen würdigen Rahmen zu bieten.
Die Jury bestand in diesem Jahr ausschließlich aus Oberstufenschülerinnen und -schülern, die die Leistungen nach festgelegten Kriterien bewerteten. Jeder Teilnehmer der Endrunde musste einen selbst gewählten Text lesen und einen unbekannten.
Sichtlich angetan waren die Zuhörer von den Leistungen ihrer Mitschüler, was unschwer an ihrem Applaus abzulesen war. Das hohe Niveau spiegelte sich an dem sehr knappen Ergebnis wider: Die ersten drei Plätze waren jeweils nur durch einen Punkt getrennt.

Weiterlesen: .. 

Vorlesewettbewerb 2019/2020: Charlotte Lauber ist Gewinnerin des Schulentscheids am JAG

In jedem Jahr im Herbst findet einer der größten und traditionsreichsten Schülerwettbewerbe Deutschlands, der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen, statt.
Auch am JAG brachten alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 ihre Lieblingsbücher mit, stellten diese ihren Mitschülerinnen und Mitschülern vor und übten fleißig, um optimal vorbereitet zu sein. Denn nur wer wirklich klar und deutlich vorliest, wer richtig betont und es schafft, mit seinem Vortrag die Fantasie der Zuhörerinnen und Zuhörer zu erwecken, hat eine Chance auf den Schulsieg.

Weiterlesen: .. 

80 Schülerinnen und Schüler mit dem Abitur in einer besonderen Feier vom JAG verabschiedet

Für alle Abschlussjahrgänge war dieses Schuljahr ein ganz besonderes, so auch für den Abiturjahrgang 2020 am Johannes-Althusius-Gymnasium. Nicht, wie üblich, in der Aula wurden die feierliche Übergabe der Zeugnisse veranstaltet, sondern auf dem Berleburger Schützenplatz. „So konnten wir die Regeln der Coronaschutzverordnung viel einfacher und verlässlicher umsetzen. Wir sind dem Schützenverein Berleburg 1838 e.V. sehr dankbar für sein Entgegenkommen,“ so Schulleiter Clemens Binder. Da auch der übliche Abiball der Jahrgangsstufe im Anschluss nicht stattfinden konnte, wurde die Feierstunde gemeinsam vom JAG und der Jahrgangsstufe 12 ausgerichtet. Bei den Abstimmungen bewährte sich die im distanzierten Unterricht bereits erprobte Plattform Teams, so dass die vielfältigen Vorbereitungen und Akteure wie ein Uhrwerk ineinander griffen.
In seiner Begrüßungsrede bezog sich Schulleiter Clemens Binder auf dieses Besondere:

Weiterlesen: .. 

Eine Ära endet beim Jubiläum „10 Jahre Mathematikolympiade am JAG“

Anhänge:
DateiBeschreibungErstellerDateigröße
Diese Datei herunterladen (2020-01-27-Mathe-Olympiade-NRW-Landesrunde-Teilnehmer-1.pdf)Bericht der Siegener Zeitung zur Kreisrunde Siegen-Wittgenstein Super User405 kB

Vor 10 Jahren hat Mathelehrer Thorsten Mankel auf Wunsch seines damaligen Schülers Johannes Möldner den Wettbewerb Mathematikolympiade am Johannes-Althusius-Gymnasium gestartet. Zahlreiche Preise wurden bis heute auf der Regionalebene und auch der Landesebene „errechnet“.

Weiterlesen: .. 

Mathe-Asse des JAG messen sich im Känguru-Wettbewerb

Die Schüler_innen des Johannes-Althusius-Gymnasiums erzielen erfreuliche Ergebnisse!

Zum 25. Jubiläum des Känguru-Wettbewerbs stellten sich auch dieses Jahr bundesweit über 960.000 Schülerinnen und Schüler aus etwa 11.800 Schulen den mathematischen Knobel- und Rechenaufgaben. Der Wettbewerb findet seit 1995 statt und erhält durch steigende Teilnehmerzahlen zunehmend Zuspruch. Neben Deutschland nehmen fast 80 weitere Länder weltweit am Känguru-Wettbewerb teil, insgesamt rund sechs Millionen Schülerinnen und Schüler!

Weiterlesen: .. 

Initiative Fördern statt Sitzenbleiben - Komm mit!

JAG: Erstes Gymnasium in Südwestfalen mit Berufswahl-SIEGEL

Das Johannes-Althusius-Gymnasium ist Kooperationspartner von:

Bundesagentur für Arbeit

Sparkasse Wittgenstein

AOK

Philipps-Universität Marburg

Schulengel

Unterstützen Sie unsere Arbeit, ohne dass es Sie etwas kostet!

Wie das geht? Bevor Sie im Internet einkaufen, klicken Sie auf das unten stehende Schulengel-Logo. Sie suchen im Shopsuchfeld den gewünschten Anbieter aus und kaufen ein, die Shops zeigen sich Ihnen unverändert, auch die Preise bleiben standard. Sie müssen sich dazu nicht registrieren. Die Shops geben einen bestimmten Prozentsatz des Umsatzes an "Schulengel" weiter, die unserem Förderverein davon 70 % weiterüberweisen. Und der Förderverein fördert dann unsere Arbeit. Herzlichen Dank!

Statistiken

Benutzer
77
Beiträge
588
Beitragsaufrufe
5809419

Hinweis für iPad-Nutzer

iPads unterstützen das auf dieser Seite verwendete Javascript nicht vollständig. Wenn man es hochkant hält, geht die Seite in die Darstellung für Mobiltelefone über und dann ist die Seite gut navigierbar.