Lebendiger Unterricht

Am Donnerstag und Freitag dieser Woche war es soweit: Nach zweijähriger Vorbereitung durch die AG Musical unter Leitung von Frau Paesler kam es zur Aufführung des ersten selbstgeschriebenen Musicals am JAG. Den Schülerinnen und Schülern gelang eine mitreißende Geschichte mit Freundschaft, Gefahr, Streit und Versöhnung und vor allem eine innige Verbindung mit den zahlreichen musikalischen und schauspielerischen Talenten der über 20 aufführenden jungen Menschen. So gelang die sensationelle Eigenständigkeit der Schülerinnen und Schüler und eine große innere Anteilnahme, was zu einer großen Präsenz auf und vor der Bühne führte. Ich bin immer noch begeistert und so ging es den anderen Zuschauern und Zuhörern auch. Vielen Dank für die Ausdauer, die viele Mühe und den Mut, Lulu und Luna so zu schreiben, zu vertonen und auf die Bühne zu bringen. Danke!

Das Johannes-Althusius-Gymnasium ist Kooperationspartner von:

 


Schulengel

Unterstützen Sie unsere Arbeit, ohne dass es Sie etwas kostet!

Wie das geht? Bevor Sie im Internet einkaufen, klicken Sie auf das unten stehende Schulengel-Logo. Sie suchen im Shopsuchfeld den gewünschten Anbieter aus und kaufen ein, die Shops zeigen sich Ihnen unverändert, auch die Preise bleiben standard. Sie müssen sich dazu nicht registrieren. Die Shops geben einen bestimmten Prozentsatz des Umsatzes an "Schulengel" weiter, die unserem Förderverein davon 70 % weiterüberweisen. Und der Förderverein fördert dann unsere Arbeit. Herzlichen Dank!

Statistiken

Benutzer
73
Beiträge
597
Anzahl Beitragshäufigkeit
3023320

Hinweis für iPad-Nutzer

iPads unterstützen das auf dieser Seite verwendete Javascript nicht vollständig. Wenn man es hochkant hält, geht die Seite in die Darstellung für Mobiltelefone über und dann ist die Seite gut navigierbar.