Lebendiger Unterricht

Känguru-Wettbewerb am JAG 2017

In der Aula war heute noch mehr los als sonst: Über 100 Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis Stufe 12 ließen sich am diesjährigen Känguru-Tag, dem 3. Donnerstag im März, auf die anregenden, abwechslungsreichen und manchmal überraschenden Aufgaben des "Kängurus der Mathematik" ein und lösten die Herausforderungen mit Begeisterung und großem Engagement.

Auch bei der 23. Auflage des Wettbewerbs in Deutschland wurden die Unterlagen von Mitarbeitern der Humboldt-Universität zu Berlin bundesweit an über 10.000 Schulen versendet. Rund 5 % der über 800.000 Teilnehmer werden sich in einigen Wochen über Preise freuen dürfen, jedem Starter ist jedoch neben dem Spaß am Wettbewerb ein kleiner "Preis für alle" sicher.

Die Urkunden und Preise werden nach der Auswertung der Ergebnisse in der Hauptstadt in zwei bis drei Monaten versendet. Man darf gespannt sein, wer in diesem Jahr das begehrte T-Shirt für den weitesten Kängurusprung, also die größte Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten, am JAG erhalten wird.

Das Johannes-Althusius-Gymnasium ist Kooperationspartner von:

 


Schulengel

Unterstützen Sie unsere Arbeit, ohne dass es Sie etwas kostet!

Wie das geht? Bevor Sie im Internet einkaufen, klicken Sie auf das unten stehende Schulengel-Logo. Sie suchen im Shopsuchfeld den gewünschten Anbieter aus und kaufen ein, die Shops zeigen sich Ihnen unverändert, auch die Preise bleiben standard. Sie müssen sich dazu nicht registrieren. Die Shops geben einen bestimmten Prozentsatz des Umsatzes an "Schulengel" weiter, die unserem Förderverein davon 70 % weiterüberweisen. Und der Förderverein fördert dann unsere Arbeit. Herzlichen Dank!

Statistiken

Benutzer
73
Beiträge
599
Anzahl Beitragshäufigkeit
3032558

Hinweis für iPad-Nutzer

iPads unterstützen das auf dieser Seite verwendete Javascript nicht vollständig. Wenn man es hochkant hält, geht die Seite in die Darstellung für Mobiltelefone über und dann ist die Seite gut navigierbar.